Berichte Europa Cup 2004

Hallo Flyballfreunde!!!

Am Pfingstwochenende fanden in Belgien 6. Flyball - Europameisterschaften statt.

Bei durchwachsendem Wetter ( Samstag schön / Sonntag etwas viel Regen, aber erst ab Mittag) gab es an beiden Tagen bei toller Stimmung unter den Teams Superspannende Wettkampfläufe. Das Turnier wurde an beiden Tagen hervorragend organisiert, Samstagabend gab es für alle Mannschaften einen tollen BBQ Abend mit tollem Rahmenprogramm.
So, jetzt aber zu den Ergebnissen. Alle Mannschaften mit Deutscher Beteiligung haben sich gut verkauft.
Das " Quickstep! Flyballteam" aus Borken belegte am Samstag in der Round Robin ( jeder gegen jeden) in der Division 4 den 2.Platz.
Am Sonntag erkämpften sie sich im Double Elimination den Weg bis ins Finale. Dort mussten sie sich aber dem Gastgeberteam geschlagen geben, so das sie auch in diesem Wettbewerb einen tollen zweiten Platz belegten.

Das " Flying Quickstep! Flyballteam", das Kombiteam aus Borken und Bramsche also, die in ihrer Division (7) auf starke Gegner trafen, konnten sich am Samstag ebenfalls den zweiten Platz erkämpfen. Am Sonntag belegten sie nach gutem Wettkampf einen tollen dritten Platz.

Die dritte Mannschaft mit deutscher Beteiligung, eine Joint Venture Mannschaft mit Österreich, die Mannschaft "Sana Matata / Rauenberger Grashoppers " belegten am Samstag im Wettbewerb Round Robin den 2.Platz in der 8 Division. Am Sonntag im DE Wettbewerb belegten sie nach einem packenden Wettkampf mit den anderen Teams in ihrer Gruppe den zweiten Platz.

Allen Mannschaften von dieser Stelle eine recht herzlichen Glückwunsch. Macht weiter so!!!


Also bis dann,
Günter Frechen

Ps.: Und lasst die Bälle weiter fliegen!!!