1. Peiner Eulen Flyballturnier 2006

bei den Peiner Eulen am 3.Oktober 2006

Es nahmen teil:
Division 1
Division 2  
Die Unglaublichen/ Niedersachsen Rainbowdogs / Niedersachsen
Be Quickstep! / NRW IRV Die Wölfe / Niedersachsen
Catch Up / Thüringen Die Couchpotatos / Niedersachsen
Peiner Turbo Eulen / Niedersachsen Blizzard from Os / Niedersachsen
  Peiner Turbo Eulen 2 / Niedersachsen 
   
Ergebnisse
  Alle Ergebnisse vom RR hier: Division 1 Division 2
Round Robin    
  Division 1   Division 2
Platz
Platz
1
Be Quickstep!
1
Bilzzard from Os
2
Die Unglaublichen
2
Rainbowdogs
3
Catch Up
3
Die Couchpotatos
4
Peiner Turbo Eulen
4
Peiner Turbo Eulen 2
 
5
IRV Die Wölfe
       
 
Double Elimination Alle Ergebnissevom DE hier: Division 1 Division 2
  Division 1   Division 2   
Platz
Platz
1
Be Quickstep!
1
Blizzard from Os
2
Die Unglaublichen
2
Die Chouchpotatos
3
Catch Up
3
Rainbowdogs
4
Peiner Turbo Eulen
4
Peiner Turbo Eulen 2
 
5
IRV Die Wölfe 
       

 

 

 

Fotos
Wer Fotos hat, immer her damit. Hier könnt Ihr schon die ersten Fotos finden:

kacey-and-luna.de.tl

www.peiner-eulen.de

     
Hier ein paar Fotos von den Rainbowdogs:    

 

Berichte

Hier könnte euer Bericht vom Turniertag stehen , schnell eine Email geschickt und schon steht der Bericht online!

1. Peiner-Eulen-Flyball-Turnier

Bei herbstlichen Temperaturen, aber trockenem Wetter nahmen am 03.Oktober 9 Flyballteams aus Niedersachsen, Thüringen und NRW
am ersten Peiner Eulen Flyballturnier teil. Nach dem Einmessen der Hunde und einer kurzen Erläuterung
zur elektronischen Zeitmessanlage und Startampel durch Richter Günter Frechen, traten die ersten Mannschaften zum Wettrennen an.
Am Vormittag wurde um den Sieg im Round Robin gekämpft, in dem jede Mannschaft gegen die jeweils anderen derselben Leistungsklasse (Division) antritt.
Eingeteilt waren die Teams in zwei Divisionen, wobei die Hundeführer in der zweiten, der Anfängerdivision,
noch neben den Hürden herlaufen durften. In der ersten Division traten die weiter fortgeschrittenen Teams gegeneinander an.
Im Round Robin konnte sich in der ersten Division das „ Be Quickstep!“ Flyballteam durchsetzen.
In der zweiten Division gewann das Team „Blizzard from OS“.
Nach einer kurzen Mittagspause wurde das Turnier mit dem Double Elimination fortgesetzt.
Das Double Elimination ist eine Art KO-System, bei dem eine Mannschaft nach zwei verlorenen Rennen ausscheidet.
In der ersten Division wurden die Rennen im Modus „Best of 5“ durchgeführt. Wer hier nach fünf Läufen die Nase vorn hatte,
gewann das Rennen. Im Gegensatz dazu wurde in der zweiten Division im „Best of 3“ Modus gelaufen.
Zum Gewinnen eines Rennens werden hier nur zwei gewonnene Läufe benötigt.
Das schnellste Team in der ersten Division war erneut „Be Quickstep!“, welches somit im Double Elimination den ersten Platz belegte.
In der zweiten Division stellte sich nach einem spannenden Finale das Team „Blizzard from OS“ als Sieger heraus.
Die zwei für die Peiner Eulen gestarteten Teams konnten zwar keine Podiumsplätze ergattern,
können mit ihren Leistungen aber trotzdem voll und ganz zufrieden sein.
So belegten die Peiner Turbo Eulen I, die in der ersten Division starteten,
im Round Robin Platz 4 und im Double Elimination ebenfalls den vierten Rang.
Die Peiner Turbo Eulen II konnten in der zweiten Division sowohl im Round Robin als auch im Double Elimination Platz 4 erreichen
und können stolz auf die Ergebnisse ihres ersten Turniers sein.
Für die Peiner Turbo Eulen I gingen an den Start:
Arndt & Barclay, Stephan & Ronja, Karin & Roy, Kerstin & Mira, Anna & Luna, Anette & Pedro sowie Boxenladerin Eva.
Für die Peiner Turbo Eulen II starteten:
Diana & Nanée, Sabine & Baileys, Marko & Marlo, Anna & Casey, Anke & Kim, Anja & Aelly sowie Boxenlader Hermann.
Unterstützt wurden wir außerdem von unseren Fans:
Heike, Bernd, Michael, Ines, Finja, Sven, Olli, Karsten, Birgit, Kayleigh und Perla.